Coaching am Stachus | München
Markus Drewes
Coach München | Coaching München: Coaching für Business und Privat durch Coach Markus Drewes.

Wertvolles Feedback:
Persönliche Empfehlungen und Referenzen.

Empfehlungen und Bewertungen von meinen Coaching-Klienten waren auf meinen Qype-Seite für München (PDF) und für Dachau (PDF) zu finden. Mit der Übernahme von Qype durch Yelp sind die die Bewertungen ("Sterne") leider nicht übernommen worden. Ich habe sie deshalb hier als PDFs hinterlegt, ebenso weitere Empfehlungsschreiben (PDF), die nicht bei Qype oder Yelp eingetragen wurden.

Aus meiner Praxis

Verbesserungen im Privat- oder Berufsleben und auch in mehreren Lebensbereichen gleichzeitig, das sind die Themen, mit denen die meisten Klienten zu mir kommen: Die Sachbearbeiterin, der Student, die Assistentin, der Facharbeiter, die Finanzberaterin, der Maschinenbau-Ingenieur, die Lehrerin, der Programmierer, die Geschäftsführerin, der Unternehmensberater, … Auch bei solch komplexen Themenstellungen kann regelmäßig mit etwa 5 bis 10 Stunden Coaching ganz neue Klarheit geschaffen und können wesentliche Veränderungen herbeigeführt werden.

Vor über 200 renommierten Kollegen ein Referat zu halten, um diese Karrierechance hätte sein Lampenfieber den Anwalt beinahe gebracht. Nach etwa 4 Stunden Coaching konnte er deutlich entspannter in die Situation gehen – und diese Stufe auf dem Weg zum "Partner" in seiner Sozietät erfolgreich meistern.

Seit einem missglückten Auftrag hatte das bekannte Model extreme Probleme mit ihrem Selbstbewusstsein – nach knapp zwei Stunden Coaching konnte sie dem nächsten "Shooting" mit viel mehr Gelassenheit entgegensehen.

Ein zentraler Glaubenssatz hinderte die junge Friseurmeisterin daran, all ihre Fähigkeiten ihrem Können angemessen zum Einsatz zu bringen. Gleichzeitig blieb sie in ihrer Festanstellung hinter ihren Möglichkeiten zurück und war unglücklich darüber. Nach nur drei Terminen hatte sie deutlich mehr Vertrauen in sich selbst – und inzwischen hat sie sich überaus erfolgreich mit einem eigenen Salon selbständig gemacht.

Wenn er gegen vermeintlich überlegene Gegner spielte, gewann er – gegen objektiv schlechtere Gegner jedoch verlor er regelmäßig. Während etwa 12 Stunden Coaching legte der Leistungssportler viele seiner hemmenden Glaubenssätze ab. In der darauffolgenden Saison spielte er bereits eine Klasse höher. Auch seine Leistungen in der Schule verbesserten sich signifikant: Im Schnitt um mehr als eine ganze Note.

Die schlechte Stimmung in der Abteilung sorgte für emotionalen Stress, der sich ein Ventil auch im Mobbing einer Kollegin suchte. In rund 15 Stunden Coaching und Training konnte die Betroffene Wege entwickeln, einerseits damit umzugehen, und andererseits den Angriffen wirkungsvoll zu begegnen. Sie arbeitet nach wie vor erfolgreich in derselben Abteilung.

In seine private Zukunft und in die in Verbesserung der Beziehung zu seiner Ehefrau investierte ein IT-Projektleiter etwa 7 Stunden Coaching. Von den Ergebnissen war er so begeistert, dass er den Weg "Coaching" seiner Frau empfahl, die selbst noch einmal rund 12 Stunden in Bestandsaufnahmen, Zielbildung und Problemlösungen investierte.

Unter seiner unangemessen starken Reaktion auf den Anblick von Spinnen litt der junge Familienvater seit Jahren sehr. Nur etwa 40 Minuten dauerte die Sitzung. Ein paar Wochen später erreichte mich seine SMS, dass er "eigenhändig eine große Spinne" aus dem Zimmer seines kleinen Sohnes getragen hätte. "Spinnen" sind zwar bisher bei mir bisher die häufigsten Auslöser solcher starker Reaktionen, aber auch bei unangemessenen Reaktionen auf Hunde, Wespen und sogar Schmetterlinge war das Coaching regelmäßig erfolgreich.

Mit der richtigen Motivation und einem einfachen Rezept nahm der Kundenberater innerhalb von fünf Monaten mühelos 12 Kilo ab. Sein Gewicht schwankt seitdem um die 10 Kilo weniger als zuvor. Seine Investition: Etwa 9 Stunden Coaching.

Bei einigen Klienten bewirkt bereits eine Sitzung wesentliche Veränderungen. Sollte das nicht der Fall sein, schätze ich spätestens danach den voraussichtlichen Bedarf ab. Auch bei mehreren Coaching-Sitzungen ist die Zeit zwischen der ersten und der letzten Sitzung vergleichsweise kurz. In der Regel liegt sie bei nur wenigen Wochen, maximal Monaten.

Grundsätzlich schließen Klient und ich eine Vereinbarung über Ziele und Mittel unserer Zusammenarbeit. Danach wird der Coaching-Prozess so gegliedert, dass das Thema im definierten Zeitraum optimal bearbeitet werden kann. Bei einem abschließenden Gespräch wird die gemeinsame Arbeit sowie die Zieleerreichung dann eingeschätzt und der Erfolg evaluiert.

Teil der Vereinbarung ist selbstverständlich auch eine Verschwiegenheits-Klausel.